E-I-Junioren besiegen die JSG Maifeld mit 10:0

Nachdem es beim Heimspiel gegen die JSG Maifeld am vergangenen Wochenende nur ein torloses Unentschieden gab, zeigte das Team des Trainerquartetts Sebastian Wilkes, Jan Stadtfeld, Lasse Schug und Matthias Wilkes am gestrigen Abend in Mertloch, welches Potential vorhanden ist.

Mit 10:0 wurden die Jungs vom Maifeld förmlich überrollt.

Für die Alemannia waren im Einsatz: Alessandro Stadler, Julian Glogger, Nils Hahn, Maximilian Wagner, Mats Krambrich, Mark Briske, Raphael Briske, Roland Balogh, Julian Wagner sowie Karim Omar.

Somit belegt der Jahrgang 2012/2013 vor dem letzten Spieltag den zweiten Tabellenplatz und kann mit einem Heimsieg gegen den bislang verlustpunktfreien Spitzenreiter JSG Löf die Qualifikation für die Leistungsklasse sichern.

Anpfiff am Pommerhof ist am Sonntag um 10:30 Uhr.

Sponsoren