Rheinlandpokal Junioren – Pokalsensation am Pommerhof

Unsere A-Junioren haben für eine faustdicke Überraschung am vergangenen Wochenende im Achtelfinale des fortgesetzten Rheinlandpokals der Saison 2019/2020 gesorgt. Mit 2:0 setzte sich das Team aus der Bezirksliga gegen den Rheinlandligisten JFV Rhein-Hunsrück nach Toren von Justin Willma (37. Minute) sowie Calvin Schäfer (88. Minute) durch. Über die Spielzeit war kein Klassenunterschied zu erkennen und somit der Sieg der Mannschaft von Trainer Kai Wagner am Ende verdient. Für die Alemannen waren im Einsatz: Dior Bajrami, Philipp Sprenger, Timm Schulz, Christopher Rousek, Niklas Liesenfeld, Justin Willma, Fabian Rebiger, Arian Talamisi, Bastian Felden, Luka Zilz, Sebastian Köhler, David Brecht, Calvin Schäfer, Clemens Zieglowski sowie Jan Stadfeld.

Im Viertelfinale treffen die Grün-Weißen am kommenden Samstag, 08. August 2020, um 17:00 Uhr am heimischen Pommerhof auf den Ahrweiler BC, der in der abgebrochenen Saison 2019/2020 den 5. Tabellenplatz in der Rheinlandliga belegt hat.

Ein spannendes Spiel mit einem hochmotivierten Team aus der Pellenz ist erneut zu erwarten, so dass sich ein Besuch des Spiels lohnen wird.

Die Verantwortlichen des FC Plaidt weisen darauf hin, dass der ehemalige Hartplatz als Parkfläche zur Verfügung steht und dementsprechend auch genutzt werden soll, so dass die Rettungswege frei bleiben.

 

Attachment

Leave a Comment

(required)

(required)

Sponsoren