U13 FC Plaidt ist Hallenkreismeister

Am 14.01.2018 fand in Mendig die Hallenkreismeisterschaft der D1-Junioren statt. Die besten acht Mannschaften aus dem Rhein-Ahr-Kreis trafen aufeinander, um in zwei Gruppen die Meisterschaft auszuspielen. Die Mannschaft des FC Alemannia Plaidt startete im ersten Gruppenspiel der Gruppe B mit einem hart umkämpften 0:0 gegen die JSG Vulkaneifel Kottenheim. Davon unbeeindruckt zeigten die Alemannen dann in ihrer zweiten Begegnung gegen die JSG Kempenich eine souveräne Leistung, die mit einem 2:0 belohnt wurde. Im letzten Gruppenspiel gegen JFV Zissen spielten die D1-Junioren ihr ganzes Können aus. Abwechslungsreiches Passspiel, hoch engagierte Verteidigung, zahlreiche Torchancen, die leider von einem starken gegnerischen Torhüter abgewehrt wurden und daher nur zu einem 0:0 führten. Dies reichte den Alemannen jedoch aus, um sich hinter dem JFV Zissen den zweiten Tabellenplatz zu sichern.
In Gruppe A holten sich der Ahrweiler BC und die JSG Oberwinter punktgleich den ersten und zweiten Platz und ließen die JSG Ahrtal Ahrbrück und die SG Andernach mit jeweils nur einem Punkt weit hinter sich zurück. Somit trafen im ersten Halbfinale Ahrweiler und Plaidt aufeinander, welches die Alemannen mit herausragender kämpferischer Leistung und klugen Spielzügen verdient 1:0 gewannen. Im zweiten Halbfinalspiel trennten sich Zissen und Oberwinter nach der regulären Spielzeit 0:0, und Zissen konnte im 7m-Schießen das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden.
Damit standen die Finalgegner fest: JFV Zissen gegen FC Plaidt. Den Zuschauern bot sich ein packendes Endspiel, in dem die Alemannen klar dominierten. Doch im Abschluss fehlte ihnen das letzte Quäntchen Glück. Somit wurde das Spiel mit 0:0 abgepfiffen und die Spieler mussten ins 7m-Schießen. Hier zeigte sich abermals die erfolgreiche Vorbereitung der beiden Trainer Frank Reintges und Michael Langenbahn vom FC Plaidt, die im letzten Training vor dem Turnier mit der Mannschaft noch intensiv 7m-Schießen geübt hatten. Die ersten beiden Zissener Schützen hatte gegen den Plaidter Torwart keine Chance, wogegen die ersten beider Spieler von Plaidt zielsicher und für den Zissener Torwart unhaltbar ins Tor trafen. Damit war das Spiel entschieden und die D1 Junioren des FC Alemannia Plaidt sicherten sich mit einem 2:0 Sieg die Hallenkreismeisterschaft und damit das heißbegehrte Ticket für die Rheinlandmeisterschaft am 17.02.2018 in Sinzig.
Für den FC Plaidt spielten:
Luis Durwen, Jana Engels, Julius Krug, Tim Langenbahn, Dejan Mijackovic , Daniel Pipper, David Reintges, Florian Silistarevic, Luca Theis

Attachment

Leave a Comment

(required)

(required)

Sponsoren