Erfolgreiches Kirmeswochenende für unsere Junioren

Ein durchaus erfolgreiches Kirmeswochenende gab es für die Junioren des FC Alemannia Plaidt. Mit einem 3:1 Auswärtssieg beim TSV Emmelshausen haben die C-I-Junioren die Tabellenführung in der Bezirksliga Mitte übernommen. Damit baute das Team von Frank Reintges sowie Artur Schulz die Serie auf vier Siege in vier Spielen aus. Die D-I-Junioren unterlagen dagegen in der Bezirksliga beim Ahrweiler BC mit 0:2. D-II- und D-III konnten hingegen ihre Spiele mit 8:0 im Pellenzderby gegen JSG Nickenich II bzw. 6:3 Auswärtssieg gegen die JSG Kirchwald für sich entscheiden. Eine durchwachsene Ergebnislage gab es auch bei den E-Junioren. Während die E-II-Junioren das Ortsderby gegen die JSG Pellenz mit 2:4 verloren haben und auch die E-III-Junioren beim 0:5 gegen die JSG Vulkaneifel I nicht punkten konnten, besiegten die E-I-Junioren von Trainer Dr. Michael Wilkes die JSG Vulkaneifel Kottenheim II souverän mit 7:4 und sind nun alleiniger Tabellenführer in der Staffel 8. Die B-II-Junioren von Daniel Zaidi unterlagen am heimischen Pommerhof dem Ahrweiler BC II mit 1:5. Besser machten es am Kirmessonntag die B-I-Junioren des Duos Jörg Liesenfeld/Markus Umbscheiden und gewannen gegen den JFV Zissen II mit 8:1.

Attachment

Leave a Comment

(required)

(required)

Sponsoren