Spfr Monreal – FC Plaidt II 4:2 (2:1) – Eine bittere 2:4-Niederlage der Kreier-Elf

Fußball-Kreisliga C Mayen

Spfr Monreal – FC Plaidt II 4:2 (2:1)

Monreal. Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga C Mayen bezog der FC Plaidt II eine bittere 2:4 (1:2)-Niederlage bei den Spfr Monreal.

Auf dem tiefen Geläuf entwickelte sich von Anfang an eine kampfstarke Begegnung, in der die Gastgeber mit langen Bällen operierten gegen eine technisch versierte Plaidter Mannschaft, die versuchte über spielerische Mittel zum Erfolg zu kommen. Ein grober Abwehrschnitzer in der FC-Hintermannschaft ebnete den Platzherren die 1:0-Führung durch Torsten Schössler (11.). FC-Youngster Felix Urmersbach glich in der 14. Minute zum 1:1 aus. Nachdem die FC-Angreifer Daniel Mayer (20.) und Tom Hillah (30.) ihre Einschussmöglichkeiten nicht nutzten, zeigte es der Monrealer Timo Theisen, wie es besser gemacht wird und besorgte in der 38. Minute die 2:1-Pausenführung für die Eifler. „Mit den Entscheidungen des Schiedsrichters konnte ich in der zweiten Halbzeit nicht einverstanden sein“, ärgerte sich FC-Trainer Udo Kreier und spielte auf die Entstehung der beiden Gegentore an. „Beim 3:1 ging ein Foul an Marvin Neuendorf voraus und das 4:2 war abseits, klarer geht es nicht.“ Daniel Mayer – er hatte in der 85. Minute auf 3:2 verkürzt – sah zudem in der 88. Minute die Gelb-Rote Karte wegen Foulspiels und Meckerns. „Wir waren heute die bessere Mannschaft, haben aber versäumt, unsere spielerische Überlegenheit in Tore umzumünzen“, so Kreier nach dem Schlusspfiff. Am kommenden Sonntag um 12.30 Uhr empfängt die Kreier-Truppe die Reserve des TuS Hausen.

FC Plaidt II: Folz, Nachtsheim, Einig (25. Buchmann), Urmersbach, Müller, Kleemann, Neuendorf (59. Kuczera), Thrien, Mayer, Schmitz, Hillah (57. Kreier). (LS).

Leave a Comment

(required)

(required)

Sponsoren