Saisonvorbereitung der E-I-Junioren gut gelungen

Mit einer Kombination aus Spaß und Sport endete am letzten Wochenende die Saisonvorbereitung der U 11 des FC Alemannia Plaidt. Nach einer intensiven Saisonvorbereitung mit Spielen gegen die Teams der TuS RW Koblenz, des BSV Weißenthurm, der JSG Pellenz/Saffig, der JSG Brohl, der Spfr Eisbachtal und der JSG Immendorf sowie der Teilnahme am Vito Cup in Remagen stand am letzten Samstag bei herrlichem Sommerschein und heißen Temperaturen einfach nur ein Tag zum Relaxen und Spaß haben für Trainer, Spieler und Eltern im Freibad Pellenz an. Den ganzen Tag wurde geschwommen, gerutscht und vom Fünfer gesprungen.
Offenbar genau die richtige Vorbereitung auf den am nächsten Tag stattfindenden E-Junioren -Leistungsvergleich der TuS Koblenz, an dem neben den Gastgebern und den Alemannen auch die SpVgg EGC Wirges teilnahm. Jedes Team spielte gegeneinander. Gespielt wurden jeweils Hin- und Rückspiele. Hier zeigten die jungen Alemannen, dass sie viel aus der Vorbereitung mitgenommen haben. Keines der Spiele ging verloren und nach einem Unentschieden im Hinspiel gelang gegen die TuS Koblenz im Rückspiel sogar ein souveräner 3:1 Erfolg. Nun freuen sich die Schützlinge von Trainer Christian Hoffmann auf die anstehenden Staffelspiele ab dem kommenden Wochenende.

Die E-Juniorenmannschaften des FC Alemannia Plaidt im Kreis der Spieler von TuS Koblenz und SpVgg EGC Wirges – die grünen Alemannen hinten v.l.: Lorik Bajrami, Felix Pinetzki, Max Fuchs, Hussein Mohamed, Janne Nachtsheim, Bjarne Stöver, Leo Bitter, vorne v.l.: Nils Herbst, Jona Esch, Till Hoffmann

Attachment

Leave a Comment

(required)

(required)

Sponsoren