Die U9 F Junioren des FC Alemannia Plaidt mit überzeugender Leistung bei den Sportfreunden Eisbachtal

Nentershausen: Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt brach am Samstag die F1 des FC Alemannia Plaidt Richtung Westerwald zu einem Freundschaftsspiel bei den F Junioren der Sportfreunde Eisbachtal auf. Doch den mitgereisten Fans und Betreuer sollte es schnell warm ums Herz werden, denn von der ersten Minute an nahm die Mannschaft von Trainer Christian Hoffmann das Heft in die Hand und dominierte das Spiel. Es wurden viele Chancen herausgespielt und so fiel der Sieg für die Alemannen deutlich höher aus, als vor dem Spiel erhofft. Dem entsprechend zufrieden war Christian Hoffmann mit seinem Team und lobte vor allen Dingen die kompakte Mannschaftsleistung: „Die Jungs verinnerlichen immer mehr, dass sie nur als Mannschaft funktionieren und sie nehmen die für dieses Alter wichtigen Grundlagen, wie z.B. Beidfüssigkeit im Abschluss und Passspiel immer mehr an.“ Mit diesem Spiel endet nun die Hinrunde für die Kinder und am nächsten Wochenende geht es wieder in den Westerwald zum ersten Hallenturnier des Winters. Die U9 des FC Alemannia Plaidt nimmt am Kids-Cup der JSG Kannenbäckerland teil und möchte die tollen Leistungen aus der Hinrunde mit in die Hallensaison nehmen. Text: CF

(Die U9 F-Juniorenmannschaften der Sportfreunde Eisbachtal und des FC Alemannia Plaidt – die Spieler der Alemannen v.l.: Janne Nachtsheim, Hussein Mohamed, Karim Neuss, Tim Gunia, Lorik Bajrami, Max Fuchs, Till Hoffmann, vorne: Torwart Ben Büchner)

Attachment

Leave a Comment

(required)

(required)

Sponsoren